News

Corona-Schnelltests

Schnelltests sind eine Präventionsmaßnahme

In der Firmenzentrale von Franz & Wach fand vergangene Woch ein freiwilliger Corona-Schnelltest statt, durchgeführt von Mitarbeitern des Malteser Hilfsdienst e.V., Stadtgliederung Aalen. Fast alle anwesenden Mitarbeiter nahmen teil. Alle Testergebnisse waren negativ. Das gibt ein gutes Gefühl!

Was war der Anlass? Zum ersten Mal seit mehreren Monaten fand wieder ein Präsenzmeeting mit mehreren Führungskräften in der Firmenzentrale statt, weil sich dieses organisatorisch nicht als Videokonferenz eignete. Zwar wurden dabei die AHA+A+L-Regeln strikt eingehalten, dennoch hatten wir präventiv vor dem Beginn des Meetings einen Corona-Schnelltest angesetzt. Alle anwesenden Verwaltungsmitarbeiter*innen (die meisten sind im Home Office) konnten sich freiwillig ebenfalls testen lassen. Dieses Angebot wurde von den meisten auch sehr gerne genutzt.

Franz & Wach bietet den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an allen Standorten freiwillige Corona-Schnelltests an. An kleinen Standorten läuft dies organisatorisch über Apotheken oder Arztpraxen. In Einsatzbetrieben werden die Schnelltests mit den Kundenunternehmen abgesprochen und koordiniert. Die Zeitarbeitnehmer*innen werden dann gemeinsam mit dem Stammpersonal getestet.